Radio StoneFM

Tohuwabohu #50: 50 ist auch nur eine Zahl (21.12.2017, 20:00)

Tohuwabohu.jpgDas dachte ich mir, nachdem ich seinerzeit dieses Alter erreicht hatte. Am kommenden Donnerstag nun also auch schon meine fünfzigste Sendung Tohuwabohu. Es „göd si grod aus,“ – wie die Österreicher sagen – dass diese passenderweise aufs Jahresende fällt.

Auch wenn’s abgedroschen klingt: „As time goes by“ – wie die Zeit vergeht! Am 20. Januar 2011, also vor knapp sieben Jahren, hatte ich meine erste Sendung. Gestartet bin ich seinerzeit mit dem John Coltrane Stück „I Want To Talk About You“. Ursprünglich war die Sendung als Versuchsballon und gar nicht als Sendereihe geplant. Aber es macht einfach viel zu viel Spaß, Songs auszusuchen, an der Reihenfolge (am Flow!) zu feilen, sich Kommentare auszudenken und die Sendungen letztlich zusammen zu stellen. Auch die angenehme Atmosphäre im Studio meines alten Spezls Rudi trägt sicher dazu bei, dass die Reihe noch einige Zeit weitergehen wird – zumindest solange das Bier und der Espresso nicht ausgehen.

Nun, was spielt man anlässlich solch einer Jubiläumssendung? Einerseits soll es etwas Besonderes sein. Anderseits muss man das Thema auch nicht überbewerten. Letztlich habe ich mich dazu entschieden, eine Auswahl meiner Lieblingssongs aus den vergangenen 50 Sendungen zu spielen, garniert mit einem speziellen Stück, das ich mir für diesen Anlass aufgehoben habe. Ich rede von der Rolling Stones Ballade „Waiting on a friend“. Hier trafen sich Anfang der 80er zwei meiner musikalischen Favoriten: Der legendäre Jazzsaxophonist Sonny Rollins und die Stones – eine wahrhaft ungewöhnliche Mischung. Sonny spielt auf dem Stück zwei grandiose Soli, beide im Calypso-mäßigen Triolenfeeling. Ansonsten gibt es wieder die von mir gewohnte Mischung aus Soul, Rythm 'n' Blues und Rock – natürlich live moderiert! Würde mich sehr freuen, wenn Ihr dabei seid!

Aktuelle Seite: Home Sendungen Tohuwabohu #50: 50 ist auch nur eine Zahl (21.12.2017, 20:00)
Wir nutzen Cookies auf unserer Website: Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen keine "Tracking Cookies" ein.