Radio StoneFM

gypsy goes jazz #41 - Not In Our Name! Jazz und die Civil Rights-Bewegung (13.12.2016, 22:00)

...Nachdem es in der letzten Folge mit Claus Orgerman gepflegt zu und herging, gibt es in der neusten Folge eine Art Gegenprogramm zur US-Präsidentschaftswahl und dem grassierenden Populismus in Westeuropa.

Der Schlagzeuger Max Roach, der mit seinem Album "We Insist! Max Roach's Freedom Now Suite" 1960 ein starkes Statement abgab, steht steht im Zentrum der Sendung. Wir hören aber auch Musik von Charles Mingus, John Coltrane, Billie Holiday, Archie Shepp und anderen.

Das Programm geht vom Schlagzeugsolo bis hin zum R & B (inklusive Gesang) - eine Stunde voller starker Musik, die auch heute noch ordentlich aufzurütteln vermag.

Aktuelle Seite: Home Sendungen / Info gypsy goes jazz #41 - Not In Our Name! Jazz und die Civil Rights-Bewegung (13.12.2016, 22:00)