Radio StoneFM

Producer Special #3: Ry Cooder (30.01.2016, 20:30)

Die Sendereihe Producer-Special wird in unregelmäßigen Abständen ausgestrahlt. Jede Folge präsentiert eine individuelle Werkschau eines bestimmten Musikproduzenten.

Ein Musikproduzent fungiert bei der Produktion von Studioaufnahmen als Mittler zwischen den Interessen der Plattenfirma und der Künstler und ist dabei so etwas wie Regisseur, Arrangeur und Berater in einem, sowie oft auch Tontechniker und Musiker.

Bei diesem breiten Aufgabenbereich ist es nicht überraschend, daß in Aufnahmen von unterschiedlichen Künstlern, die vom selben Produzenten betreut worden sind, manche stilistische Elemente wiederkehren. Dadurch entsteht ein gewisser Wiedererkennungswert, sogar wenn diese Platten aus verschiedenen musikalischen Genres stammen. Manchen Produzenten wird sogar ein "charakteristischer Sound" nachgesagt.

Im dritten Producer Special geht es um das Werk des Produzenten und Soundtrack-Komponisten Ry Cooder, der in den 70er Jahren als Gitarrist und Solokünstler bekannt geworden ist - vor allem durch seinen markanten Sound mit der Slidegitarre. Ab Mitte der 80er begann für Cooder ein Abschnitt seiner Karriere, in dem er kaum noch Soloplatten veröffentlicht hat und stattdessen vor allem als Produzent für andere Künstler und an Filmmusiken gearbeitet hat. Unter anderem hat er dank einer Zusammenarbeit mit dem Regisseur Wim Wenders um die Jahrtausendwende das weltweite Revival der kubanischen Son-Musik mit ausgelöst. Auch in anderen Weltmusik-Stilen war er aktiv, und seine Vorlieben für Blues, Soul und mexikanische Musik spiegeln sich ebenfalls in seiner Produzententätigkeit wider: Cooders Americana reicht über die Grenzen der USA hinaus.

Viel Spaß beim Zuhören wünscht RadioZettl! 

Aktuelle Seite: Home Sendungen / Info Producer Special #3: Ry Cooder (30.01.2016, 20:30)