Radio StoneFM

gypsy goes jazz #108: Miles & More #1 (10.11.2020, 21:30)

...Und wieder steht heute Miles Davis im Mittelpunkt, der grosse Jazzmusiker, nach dessen 20 besten Alben im RollingStone-Forum derzeit gesucht wird. Die erste von zwei Sendungen mit der Überschrift Miles & More präsentiert fast nur Musik, bei der Davis selbst mitwirkt: als Leader, als Sideman, als geladener Solist. In den Fünzigerjahren entstanden drei klassische Alben mit dem Arrangeur Gil Evans, parallel dazu wirkte Davis auch bei einem Third-Stream-Projekt von Gunther Schuller mit. An diesem waren u.a. auch John Lewis, J.J. Johnson und George Russell beteiligt. Russell war, ähnlich wie Davis und Evans, auf der Suche nach neuen Spielformen des Jazz und hatte einen vielversprechenden jungen Pianisten an seiner Seite, Bill Evans, der bald schon bei Miles Davis spielen sollte. Auch bei einem Album von Cannonball Adderley, den Davis 1958 als zweiten Saxophonisten in seinen Band holte, die dadurch erstmals zum Sextett anwuchs, wirkte Davis mit: "Somethin' Else", ein grosser Klassiker des Labels Blue Note. Die drei berühmten Alben von Davis und Evans stelle ich nicht vor, sie sind weitherum bekannt. Stattdessen präsentiere ich ein paar ihrer Einspielungen aus den Sechzigern, die weniger bekannt und möglicherweise bis heute ziemlich missverstanden sind. Am Ende steht dann auch ein Stück mit elektrischen Instrumenten, das zugleich die Brücke zu Miles & More #2 darstellt, der nächsten Folge, die am 19. November. um 22 Uhr erklingen wird.
Aktuelle Seite: Home Sendungen gypsy goes jazz #108: Miles & More #1 (10.11.2020, 21:30)
Wir nutzen Cookies auf unserer Website: Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen keine "Tracking Cookies" ein.