Radio StoneFM

Guitars Galore #235 (19.03.2019, 20:00)

...
Am 19. März von 20 bis 21 Uhr hört ihr den zweiten Teil meiner liebsten Singles des Jahres 1975, also die Top 16!
 
Ich war wie schon gesagt im Frühjahr von Zuhause ausgezogen und wohnte nun mit meiner damaligen Freundin zusammen. Wegen des Umzugs und der damit verbundenen Kosten planten wir für den Sommer keine große Urlaubsreise wie im Jahr zuvor. Stattdessen fuhren wir mit dem Auto kreuz und quer durch Norddeutschland und Holland für ca. zwei Wochen und übernachteten auf Campingplätzen. Allerdings kostete uns dieser Urlaub dann letztlich genauso viel wie ein dreiwöchiger Auslandsurlaub. Immerhin bekamen wir noch ein wenig mit von der Hippie-Atmosphäre in Amsterdam. Und wir erlebten Dr. Feelgood live im Paradiso, nicht unbedingt die typische Hippie Band.
 
Was ist sonst los 1975? - "Wish You Were Here" von Pink Floyd erscheint. Das ist die letzte Platte der Band, die ich damals kaufte. Die Bands Motörhead und Iron Maiden werden gegründet. Hab' ich beides damals nicht mitbekommen. 
Der Film "Einer flog über das Kuckucksnest" von Miloš Forman bekommt einen Oscar. Die erste Ausgabe der deutschen Comic-Zeitschrift YPS erscheint im Oktober. Und der erste Frauenbuchladen in Westdeutschland, Lillemors Frauenbuchladen, wird in München eröffnet. Borussia Mönchengladbach wird deutscher Meister.
Die erfolgreichsten Singles des Jahres sind: George Baker Selection – Paloma blanca (D), Captain & Tennille - Love Will Keep Us Together (USA), Queen - Bohemian Rhapsody (UK), bis auf letztere nicht in meinem Besitz. 
Bei den Alben liegen vorne: Mike Krüger – Mein Gott, Walther, sowie vor allem diverse K-Tel und Arcade Hit Sampler (D), Elton John - Captain Fantastic and the Brown Dirt Cowboy (USA), Rod Stewart - Atlantic Crossing (UK). Das Elton John Album besitze ich, den Rest nicht.
 
Bei meinen Top 16 Singles ist eine dabei, die eigentlich schon 1974 erschien, wie ich inzwischen weiß. Ich habe sie trotzdem erstmal drin gelassen, sonst könnte ich sie euch ja nicht vorspielen. Im Übrigen sind die Top 16 sehr Rock-lastig, aber Pop und Glam Rock sind auch vertreten. Nicht alle Singles kannte ich damals schon. Statistisch sieht es so aus: USA (4x), UK (5x), Finnland (5x), Schweden und Kanada (je 1x). Ich empfehle pünktlich einzuschalten!
Aktuelle Seite: Home Sendungen / Info Guitars Galore #235 (19.03.2019, 20:00)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok