Radio StoneFM

Guitars Galore #221(18.09.2018, 20:00)

180918 1 gg 221Am Dienstag, 18.09. um 20 Uhr, hört ihr in Guitars Galore 221 den ersten Teil meiner Single-Favoriten aus dem Jahr 1973. 
Lange hab' ich überlegt, ob ich wirklich drei Teile – also drei Sendungen – machen soll. Mein Freund Klaus ist ja der Meinung, eine Sendung pro Jahrgang reicht. Außer es geht um 1969. Da kann es für ihn nicht genug Sendungen geben. Ich hab' mich bei 1973 dann doch für drei Teile entschieden, denn sonst hättet ihr die große Vielfalt des Jahrgangs womöglich völlig verpasst. 
Nun muss ich ja zugeben, 1973 habe ich mich eigentlich recht wenig mit 7"-45s beschäftigt. Nicht eine der heute gespielten Singles habe ich damals bereits besessen. Und selbst aus den noch folgenden beiden Sendungen besaß ich damals bestenfalls eine Handvoll Singles. Damals hab ich überwiegend LPs gekauft und gehört. D.h. so sehr viel gekauft habe ich noch gar nicht. Ich war ja gerade erst mit der Schule fertig. Da reichte das Geld noch nicht für größere Einkäufe. 
Es wurde nach wie vor fleißig aus dem Radio mitgeschnitten bzw. wurden ausgeliehene Platten aufgenommen. Dabei war die Bandbreite des Gehörten durchaus groß. Von den Glam-Rock Chart-Hits über Soul und Pop bis zu Prog und Krautrock reichte mein Interesse. Aber auch Singer/Songwriter, Westcoast und Southern Rock sowie Hardrock und gelegentlich sogar avantgardistische Klänge kamen mir unter. Dabei wurde ich u.a. geleitet durch die Lektüre der Zeitschrift Sounds, die ich im Jahr 1973 abonnierte. Englische Musik Zeitschriften las ich höchstens gelegentlich, wenn ich mal eher zufällig ein Exemplar in der internationalen Bahnhofsbuchhandlung am Zoo wegen einer vielversprechenden Überschrift erwarb. Im Übrigen hörte ich das, was in meinem Freundeskreis gehört und empfohlen wurde. Dabei dominierte damals vor allem Prog und Hard Rock. 
Wie auch immer, die Charts meiner Lieblingssingles des Jahres 1973 sind also vor allem aus heutiger Sicht entstanden. Auch wenn ich die meisten Tracks damals durchaus schon kannte, besessen habe ich sie meistens nur auf Band oder auf LPs. Viele besaß ich auch gar nicht. 
Heute hört ihr die Plätze 44 bis 30. Dabei sind vier Sängerinnen, sonst singen Männer. Die USA sind 7x dabei und auch 7x das UK. Dazu kommt eine Single aus Holland. Stilistisch geht es von Soul über Glam Rock und Space Rock zu Southern Rock, Boogie, fast sowas wie Jazz bis zu Pop bzw. Power Pop. Ich freu mich schon! Ihr hoffentlich auch!
Aktuelle Seite: Home Sendungen / Info Guitars Galore #221(18.09.2018, 20:00)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok