Radio StoneFM

Guitars Galore #207 (06.02.2018, 20:00)

...Im dritten Teil meiner Lieblingssingles des Jahres 1972 am Dienstag, 6. Februar, hört ihr die Plätze 30 bis 15 – wie immer mit ein paar Kommentaren in Wort und Bild. 
Was war eigentlich los in der Musikwelt des Jahres 1972? Vicky Leandros gewinnt den Grand Prix de la Chanson in Edinburgh mit dem Song "Après toi". In Schweden finden sich vier Musiker/innen mit den Namen "Björn und Benny, Agnetha und Anni-Frid" zusammen und nehmen noch unter diesem langen Namen ihre erste Single auf. Die Band Creedence Clearwater Revival trennt sich nach nur fünf Jahren. In Ostberlin wird die Band City gegründet und in den USA die Band Van Halen.
Die erfolgreichste Single in Deutschland ist "Hello-A" von Mouth & MacNeal, im UK ist es "Without You" von Nilsson und in den USA "I Gotcha" von Joe Tex. Die am meisten verkauften Alben sind in Deutschland James Last mit "Non Stop Dancing 72" Teil 1 und 2, im UK K-Tel's "20 Dynamic Hits" und in den USA "Chicago V" von Chicago. Abgesehen von Nilsson alles Musik, die ich damals und auch später ignoriert habe. Wobei auf dem K-Tel Album ein paar Tracks sind, die ich als Single besitze. Allerdings sind die alle nicht aus dem Jahr 1972. 
Zu den im Jahr 1972 geborenen Musikern, die heute recht erfolgreich sind, gehören u.a. Liam Gallagher, Eminem und Brian Molko. 
In der Sendung dabei sind Singles aus den USA (9x), aus dem UK (6x) und 1x Irland. Stilistisch ist das überwiegend Rock in verschiedenen Spielarten, ein bisschen Pop bzw. Power Pop ist dabei und auch noch Soul. Die meisten Singles waren damals Hits zumindest in ihren Ursprungsländern, teilweise aber auch hier in Deutschland. Mindestens zwei dürfen als Geheimtipp gelten. Und nun müsst ihr nur noch pünktlich eure Enpfangsgeräte einschalten, dann steht der Party nichts mehr im Wege!
Aktuelle Seite: Home Sendungen Guitars Galore #207 (06.02.2018, 20:00)
Wir nutzen Cookies auf unserer Website: Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen keine "Tracking Cookies" ein.