Radio StoneFM

Guitars Galore #168 (30.08.2016, 20:00)

Am 30 August von 20 bis 21 Uhr hört ihr in Guitars Galore den ersten Teil meiner Single-Favoriten des Jahres 1970. Vier Teile werden es, und im ersten Teil gibt es die Plätze 62 bis 48 im Chart Rundown wie immer.

1970 war ich in der 10. Klasse am Gymnasium. Und ich bin mit einem Freund zusammen im Sommer zum ersten Mal getrampt durch Norddeutschland und Dänemark rund 14 Tage, bis unser Geld alle war. Musikalisch war das Jahr vielleicht nicht ganz so aufregend wie die Jahre davor, aber immer noch sehr ergiebig und hörenswert. Gekennzeichnet war 1970 auch von Umbrüchen musikalischer Natur. Die Bedeutung der Single ließ immer mehr nach. Progressive und Underground Musik fand zunehmend auf Langspielplatten statt. Aber auch solche Bands, die eigentlich ganze Alben brauchten, um ihre Konzepte zu präsentieren, veröffentlichten noch Singles – für's Radio oder als Appetithappen sozusagen. Progressiv war damals übrigens noch kein Stil wie heute, sondern einfach nur die Bezeichnung für neue, aufregende und meinetwegen auch fortschrittliche Musik. Die Welt der Blumenkinder, die Euphorie der Sixties, er Glaube an die Veränderung zum Guten durch Liebe und so, all das das hatte längst gewaltige Risse bekommen.

Andererseits fühlte man sich im Sommer 1970 wohl nie so frei und unbeschwert wie zuvor. Zumindest war das mein subjektiver Eindruck damals. Die Musik trug dazu einen nicht unwesentlichen Teil bei. Auch wenn meine Charts aus heutiger Sicht entstanden sind, ich hörte schon damals sehr unterschiedliche Musik. Da waren die Überbleibsel der Sixties, die entweder ganz im Pop aufgingen oder zunehmend in den Untergrund. Da war Folk und Folk Rock, Soul, Hard Rock, und die Vorboten des Glam Rock. Und auch aus Deutschland gab es Musik, die mich inspirierte. Ganz unterschiedliche sogar. Diese und die kommenden drei Sendungen werden sehr spannend und bringen sichen die eine oder andere Überraschung. Einschalten lohnt sich!

Aktuelle Seite: Home Sendungen / Info Guitars Galore #168 (30.08.2016, 20:00)